Home
=> SPENDENÜBERSICHT
=> NEWS
=> BIOGRAPHIE
Kontakt
Impressum
Gästebuch
 

BIOGRAPHIE



BIOGRAPHIE VON JAMIE



 JAMIE WURDE AM 15.03.2006 ALS FRÜHCHEN UM 14:20 UHR  IN SAARLOUIS GEBOREN. SEIN GEWICHT LAG BEI 2390 g. UND SEINE GRÖSSE BETRUG 48 CM.
DIE ELTERN ÜBERGLÜCKLICH VOR FREUDE DA SIE AM 05.08.03
JAMIES ÄLTEREN BRUDER JEREMIE DURCH EINE ZWERCHFELL-
HERNIE ZWEI WOCHEN VOR GEBURTSTERMIN VERLOREN HATTEN.







MUTTER UND VATER WURDEN MED. AUF DEN KOPF GESTELLT UND ES LIEGEN KEINERLEI GEN-DEFEKTE VOR.
DURCH DEN NICHT ERKANNTEN SCHWANGERSCHAFTSZUCKER
HATTE SICH BEI JEREMIE EINE ZWERCHFELLHERNIE GEBILDET
WORAUF SICH DER MAGEN DURCH DIESE LÜCKE SCHOB UND
DAS KLEINE HERZ  "ABGEDRÜCKT"  HATTE.
DER DAMALIGE FRAUENARZT WAR SELBST KRANK UND LEBT
HEUTE NICHT MEHR.

DEN SCHWANGERSCHAFTSZUCKER HATTE MAN BEI DER ZWEITEN SCHWANGERSCHAFT SEHR GUT IM GRIFF. 
UM  MEDIZINISCHE RISIKEN AUSZUSCHLIESSEN WURDE JAMIE  NOCH VOR DEM EIGENTLICHEN GEBURTSTERMIN PER KAISERSCHNITT (4 WOCHEN FRÜHER)  ZUR WELT GEBRACHT.


HIER EIN BILD VON JAMIE MIT  ÜBERGLÜCKLICHEN ELTERN.



JAMIE KONNTE NACH EINIGEN TAGEN MIT ZU UNS NACH HAUSE.
SEINE ENTWICKLUNG VERLIEF ZUNÄCHST GANZ NORMAL WIE
ES BEI FRÜHCHEN HALT SO IST.

IM SOMMER 2006 SIND WIR IN EIN KLEINERES HAUS VON DIEFFLEN NACH SAARWELLINGEN UMGEZOGEN.

EIN NEUER LEBENSABSCHNITT HATTE FÜR UNS DREI BEGONNEN DOCH DAS GLÜCK HIELT NICHT LANGE AN.

NACH EINEM JAHR WURDE JAMIE IN SEINER ENTWICKLUNG
AUFFÄLLIG. SEINE GROB UND FEIN-MOTORIG WAREN SEHR
GRENZWÄRTIG.
AM 06.11.2008 WURDE BEI JAMIE DAS KANNER-SYNDROM
DIAGNOSTIZIERT. ES HANDELT SICH HIERBEI UM DEN
FRÜHKINDLICHEN AUTISMUS WOBEI JAMIE AUCH AUSGE-
PRÄGTE STEREO-TYPISCHE VERHALTENSMUSTERN AUFWEIST.

JAMIE SELBST IST EIN GLÜCKLICHER JUNGER MANN DER VIEL
LACHT UND STETS GUT GELAUNT IST;
SO LANGE ER BEI BESTIMMTEN ABLÄUFEN SEINE SACHE
REGELN KANN WIE ER ES GERNE HÄTTE.

JAMIE HIER AUF SEINER SCHAUKEL

(DAS DATUM DER KAMERA WAR NICHT KORREKT EINGESTELLT)


ALS MAN IM NOVEMBER VON VIER ÄRZTEN DIESE DIAGNOSE ALS
BESTÄTIGUNG BEKAM VIEL DIES ZUNÄCHST NICHT LEICHT, WEIL
MAN DOCH IMMER NUR VON EINER GANZ NORMALEN ENT-
WICKLUNGSVERZÖGERUNG AUSGEGANGEN WAR.


---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---
FÜR JAMIE BESCHLOSSEN WIR ALS ELTERN EINEN SPENDENAUFRUF ZU STARTEN WEIL WIR ES IM VORFELD
WUSSTEN DAS WIR EINE,.. GESCHWEIGE MEHRERE DELPHIN-THERAPIEN AUS EIGENER KRAFT NICHT ALLEINE SCHAFFEN KÖNNEN, OBWOHL WIR BEIDE BERUFSTÄTIG SIND UND ALLES VERSUCHEN FÜR UNSEREN SOHN EISERN ZU SPAREN.

AUCH EINE WEITERE HYPOTHEK AUF DAS HAUS KANN DURCH
FEHLENDE BONITÄT NICHT GEWÄHRT WERDEN.
---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---

DER AUFRUF FÜR 2009 HAT SICH IN RASCHER ZEIT ALS
GROSSER ERFOLG DARGESTELLT ( NUR 14 WOCHEN).
DIE ZWEITE THERAPIE FAND IM SEPTEMBER 2010 STATT
UND WIR BRAUCHTEN NUR 1 JAHR BIS ZUR ZIEL-SUMME.
FÜR DIE DRITTE THERAPIE BRAUCHTEN WIR ZWEI JAHRE
UND KONNTEN WIEDER UNHEIMLICH VIELE FORTSCHRITTE
MIT JAMIE ERLEBEN.

VIELE MENSCHEN DIE UNSEREM SOHN HELFEN SEINE
THERAPIEN HERBEIZUFÜHREN,  DANKEN WIR VON GANZEM HERZEN UND VOR ALLEM SIND WIR SEHR GLÜCKLICH DAS ER AUCH SEHR GROSSE FORTSCHRITTE BISHER GEMACHT HAT.


JAMIE ZUM ERSTEN MAL AUF DER KIRMES

(DAS DATUM DER KAMERA WAR NICHT KORREKT EINGESTELLT)


Jamie im Jahre 2012 auf der Kirmes in Saarwellingen




WIR HABEN DAS GROSSE GLÜCK DAS JAMIE SCHON AB APRIL 09
IN DEN SONDERKINDERGARTEN DER LEBENSHILFE
SAARWELLINGEN GEHEN KONNTE.

JAMIE HAT JA EINIGE THERAPIE-TERMINE UNTER DER WOCHE ÜBER  WIE MAN AUF DER HOMEPAGE LESEN KANN. DER KINDERGARTEN MACHT IHM GANZ VIEL FREUDE UND SEINE FORTSCHRITTE WERDEN MONAT FÜR
MONAT BESSER.


ULRIKE DÖRR ; MAMA MIT JAMIE UND GRUPPENLEITERIN EILEEN KIEFER


25 Mai 2009


September 2012

JAMIE FREUT SICH MORGENS AUF MARC UND DEN BUS





(STAND SOMMER 2009)
DIE GLEICHGEWICHTSSTÖRUNGEN HABEN SICH BEI JAMIE
DEUTLICH VERBESSERT UND IN SEINER WAHRNEHMUNG
HAT ER AUCH DEUTLICH ZUGELEGT
SEINE STEREOTYPE VERHALTENSWEISEN HABEN SICH
REDUZIERT.
SEIN WORTSCHATZ HAT SICH AUF EINIGE WÖRTER WIE
PALME, TSCHÜSS, TICKE-TACKE EINGEPRÄGT.

ZIEL IST ES DAS JAMIE INTERESSE AM KOMMUNIKATIONS-
PARTNER FINDET UM DANN DURCH BLICKKONTAKT UND
DARAUF AUFBAUEND ZU BEGINNEN WÖRTER ZU LERNEN
UM DIESE ABZUSPEICHERN.
VORAUSSETZUNG IST DAS JAMIE DEN KOMMUNIKATIONS-
PARTNER FOKUSSIERT UND SEINE AUFMERKSAMKEIT WEG
VON GEGENSTÄNDEN UND STEREOTYPEN HANDLUNGSWEISEN
VERÄNDERT.

ZUR ZEIT IST BEI IHM ALLES WAS GRÜN UND HOCH GEWACHSEN IST EINE PALME.
DAS WORT TSCHÜSS VERWENDET JAMIE BEIM KOMMEN UND BEIM GEHEN SOWIE WENN ER ABENDS ZU BETT GEHT ODER
WENN ER MORGENS AUFSTEHT.
JAMIE KANN DIE WORTE NOCH NICHT AN DER RICHTIGEN
STELLE EINSETZEN ODER DEUTEN.

NUN IST JAMIE 3,5 JAHRE ALT WENN ES ENDE SEPTEMBER 2009
ZU SEINER ERSTEN DELPHIN-THERAPIE LOSGEHT.
GANZ BESTIMMT WERDEN EINIGE BLOCKADEN GELÖST WERDEN.

WIR SIND SEHR GESPANNT WIE DIE FORTSCHRITTE SEIN
WERDEN UM SIE EUCH ALLEN HIER MITTEILEN ZU KÖNNEN.


JAMIE LIEBT RUTSCHEN UND SCHAUKELN     SOMMER  2 0 0 9






AB ANFANG OKTOBER WERDEN WIR EUCH HIER AUF SEINER PERSÖNLICHEN SEITE ALLE NEUIGKEITEN VON DER
DELPHIN THERAPIE 2009 BERICHTEN.

WIR SIND VOLLER ZUVERSICHT DAS WIR BEI DER

ORGANISATION   www.kidsanddolfins.com      DIE

RICHTIGE HILFE  FÜR JAMIE UND SEIN LEID BEKOMMEN

WERDEN. 


BIS DAHIN SAGEN WIR EUCH ALLEN TSCHÜSS  

DIE ELTERN
        
MAI 2009                    www.jamiewaller.de.tl

-------------------------------------------------------------------------------------------------


30. SEPTEMBER 2009


HALLO   LIEBE HELFERINNEN UND HELFER.

WIR SIND VON DER THERAPIE ZURÜCK UND ZEIGEN EUCH

HIER EINIGE BILDER DIE WIR DANK EURER UND IHRER HILFE MACHEN

DURFTEN.


BILDER DER DELPHIN-THERAPIE SEPTEMBER   2 0 0 9  

JAMIE NOCH ETWAS ÄNGSTLICH BEI DELPHIN LUCKY UND THERAPEUT HALIL 


ES WIRD IMMER INTERESSANTER FÜR JAMIE


JAMIE STAUNT


JAMIE MIT THERAPEUT HALIL SOWIE FR. DOKTOR STEINWEG MIT DELPHIN EYES U. LUCKY


JAMIE HAT DAS VERTRAUEN UND KONZENTRIERT SICH SEHR


JAMIE STRAHLT UND HAT SICHTLICHEN SPASS UND GROSSE FREUDE MIT BEIDEN DELPHINEN SOWIE KEINE BERÜHRUNGSÄNGSTE MEHR


OH -  JE      DIE HIPPO-THERAPIE WAR ANFANGS NICHT LEICHT


DIE ANGST GING WEG UND ES KLAPPTE SOGAR RÜCKWÄRTS


(STAND OKTOBER 2009)


JAMIE HAT BEREITS AM FÜNFTEN TAG DER THERAPIE HERVORRAGENDE FORTSCHRITTE ERZIELT, OBWOHL
SICH EINE BESSERUNG MEIST ERST ERFAHRUNGSGEMÄSS
ZU EINEM SPÄTEREN ZEITPUNKT FESTSTELLEN LÄSST.

JAMIE HAT SICH IN DER WAHRNEHMUNG UM EIN VIELFACHES
VERBESSERT UND KANN SEINE KONZENTRATION LÄNGER
HALTEN ALS JE ZUVOR. DIE SPRACHFÖRDERUNG WURDE
HERVORRAGEND UNTERSTÜTZT.

ER KANN NUN AUCH MAMA UND PAPA SAGEN UND WENN ER
DICHT NEBEN UNS STEHT BERÜHT ER UNS MIT SEINEN HÄNDEN UND SAGT DANN ZEIGEND MAMA ODER PAPA.
ER IST OFFENER GEWORDEN FÜR ALLES NEUE UND INTERESSIERT SICH DAFÜR WAS VORHER AN IHM VORBEI GING.

JAMIE HAT AUCH VON 1-10 ZÄHLEN GELERNT WAS ABER NOCH
NICHT IMMER ZU 100 %  KLAPPT.  VIELE WÖRTER HAT
JAMIE DAZUGELERNT IN RASCHER ZEIT UND ER SPRICHT
SOGAR ZWEI WÖRTER TEILWEISE ZUSAMMEN, WIE z.B. FANTA FEIN ODER BAGGER KAPUTT ODER DAS HABEN.

JAMIE IST NACH WIE VOR IMMER NOCH SEHR BETREUUNGS-
UND BESCHÄFTIGUNGSINTENSIV WEIT ÜBER EIN NORMALES
MASS HINAUS  UND ER FORDERT UNS TAG FÜR TAG AUFS
NEUE HERAUS.

WIR SIND ÜBER DAS GESAMTERGEBNIS MEHR ALS ZUFRIEDEN
UND BEKAMEN AUCH ZU HAUSE IM KINDERGARTEN UND BEI
DER LOGOPÄDIE DIE BESTÄTIGUNG DAS JAMIE EINEN SPRUNG
GEMACHT HAT IN PUNKTO WAHRNEHMUNG, KONZENTRATION, SPRACHFÖRDERUNG UND VOR ALLEM WIRKT ER NUN WESENTLICH AUSGEGLICHENER ALS JE  ZUVOR.

DURCH PHYSIOTHERAPIE KONNTE DAS GLEICHGEWICHT GEÜBT WERDEN UND MIT DER GALILEOTHERAPIE WURDE DIE KÖRPERWAHRNEHMUNG GEFÖRDERT.

BEI DER HIPPOTHERAPIE WAR JAMIE ANFANGS ÄNGSTLICH UND
ZUM GUTEN SCHLUSS SAß ER SOGAR RÜCKWÄRTS AUF DEM THERAPIEPFERD.

DIE GESAMTE ORGANISATION VON KIDS AND DOLFINS HAT
EINWANDFREI GEKLAPPT UND WIR SIND SEHR FROH DARÜBER
DAS JAMIE DIESE FORTSCHRITTE ERREICHEN KONNTE.

WIR HABEN ELTERN KENNENGELERNT DIE AUCH MIT DER
THERAPIE IN KEMER SEHR ZUFRIEDEN WAREN IM VERGLEICH
ZU ANDEREN ZIELGEBIETEN AUF DIESER WELT.

JAMIE HAT ZU SEINEM PERSÖNLICHEN THERAPEUTEN HALIL
EINE WUNDERBARE VERTRAUENSBASIS ENTWICKELT UND 
WIR SIND UNS SICHER DAS WIR WIEDER GERNE ZU EINER
WEITEREN THERAPIE GEHEN WÜRDEN DAMIT JAMIE IN DEN
SCHWERPUNKTEN KOMMUNIKATION UND SOZIALE BINDUNG
SOWIE GESELLSCHAFTSFÄHIGKEIT THERAPIERT WERDEN KANN.


WIR WÄREN SEHR STOLZ WENN JAMIE IN EINER WEITEREN
THERAPIE SEINE FORTSCHRITTE FORTSETZEN KÖNNTE
UND WIR SIND UNS SICHER DAS JAMIE AUCH DANN NOCH OFFENER IST FÜR EINE WEITERE DELPHIN - THERAPIE,  DENN
DAS ELEMENT WASSER UND DIE DELPHINE ZUSAMMEN MIT
DEM KLASSE -THERAPEUT HABEN IHM SICHTLICH GUTGETAN
UND VOR ALLEM VIEL GEHOLFEN IN SEINEN FORTSCHRITTEN.

---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---  

(STAND OKTOBER 2009)
WENN WIR EINEM AUSSENSTEHENDEN ERKLÄREN WOLLEN WIE
DER STAND IST VON JAMIE SO KANN MAN FOLGENDES SAGEN.

WENN 100 % GESUND IST,  DANN STEHT JAMIE DERZEIT ETWA
BEI  8 % UND HAT DURCH DIE DELPHIN-THERAPIE EINEN SPRUNG GEMACHT VON 8% AUF DIREKT CA 25 %.

WIR WERDEN VERSUCHEN BEI JAMIE EVT 80 % ZU ERREICHEN
UND WÄREN DANKBAR WENN UNS DIES GELINGEN KÖNNTE.

DIE HERVORRAGENDE FÖRDERUNG IM KINDERGARTEN
TRÄGT DAZU AUCH SEHR BEI.
WIR WISSEN DAS JAMIE NICHT ZU 100 % GESUND WERDEN KANN,
ABER WIR WERDEN ALLES MENSCHENMÖGLICHE ZU UNSEREM 
ZIEL MACHEN,  DAß ER VIELLEICHT DIE 80 PROZENT ERREICHEN KANN.

(STAND OKTOBER 2010)
AUS HEUTIGER SICHT WÜRDEN WIR SAGEN DAS JAMIE WIEDER
AN DER PROZENTSKALA HOCHGEKLETTERT IST AUF CA 40 %.
WIR SIND STOLZ DARAUF DAS ES BERGAUF GEHT MIT SEINEN
FORTSCHRITTEN.

(Stand Oktober  2 0 1 1 )
Jamie hat wieder riesengrosse Fortschritte gemacht Dank der Nachsorge im Marienkrankenhaus und obwohl Jamie im Jahre
2011 an keiner Delphin-Therapie teilnehmen konnte, weil wir die
Summe nicht zusammenbekommen konnten ist er wieder an
der Skala hochgeklettert auf ca 50 %. Die hervorragende Entwicklung im Kindergarten und die Therapien bringen ihn Schritt für Schritt 
ein Stückchen weiter.
 
(Stand  August  2 0 1 2 )
Durch die dritte Therapie konnten wir den Stand von Jamie auf ca 70 -75 %
"stabilisieren" . Seine Fortschritte sind nachweislich durch die Delphin-
therapie entstanden für die wir unendlich dankbar sind. Alle Therapien zu Hause
(Ergo, Logo u.Autismustherapie sowie die Arbeit im Kindergarten sind dadruch bei
Jamie viel besser angekommen.Wir wissen das in Jamie noch ein riesiges Portenzial steckt wo therapiefähig ist.

(Stand  Juli  2 0 1 3  bzw. Stand April 2 0 1 4 )
Durch die vierte Therapie (5 Tage ) konnte ich erreichen das Jamie etwas besser
an der Hand geht. Er läuft nicht mehr ganz so schnell weg wie zuvor und die 
Kommunikation hat sich etwas gebessert sowie sein soziales Verhalten. Seinen
Stand wüde ich bei ca 80 % einordnen wobei da noch einiges geht.
 
---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---  

IM NAMEN VON JAMIE DANKEN WIR ALLEN DIE IHM GEHOLFEN HABEN DIESE WICHTIGEN THERAPIEN ZU ERMÖGLICHEN
 

OHNE DIESE HILFE HÄTTEN WIR DIESE FORTSCHRITTE SO
SCHNELL NICHT ERREICHEN KÖNNEN.

                               IHR SEID DAS LICHTLEIN FÜR JAMIE

EIN GROSSER DANK GILT AUCH ALL DENEN DIE WEITERHIN 
DAZU BEITRAGEN JAMIE EINE WEITERE THERAPIE ZU ERMÖGLICHEN.

IM NAMEN UNSERES SOHNES JAMIE MATTHIAS WALLER SAGEN
WIR EUCH ALLEN EIN GROSSES HERZLICHES DANKESCHÖN.




DAS SPENDENKONTO VON oneLife-oneCare  e.V. UND DELPHIN-KIDS e.V.
SOWIE DAS SONDERKONTO STEHEN UNS WEITERHIN KOSTENFREI 
ZUR VERFÜGUNG.

 S O N D E R K O N T O
 
INHABER JAMIE WALLER

 STICHWORT/KENNWORT

  DELPHIN THERAPIE

KREISSPARKASSE SAARLOUIS

KONTO:  202 xxxx xx 

BLZ :  593 501 10

IBAN  DE24 5935 0110 0202 xxxx xx

BIC   KRSADE55XXX


oder





SAMMEL - KONTO

Lucky - Dolphins e..V.



Volksbank Westerkappeln-Wersen e.G.

IBAN: xxx

BIC: xxx

Vereinskonto wurde wegen Verwaltungskostenerhebung
im Februar 2018 aufgelöst
Konto Privat siehe oben - Nachteil = leider keine Spendenquittung möglich



STICHWORT/KENNWORT

 JAMIE WALLER  1016
 
( BITTE NICHT DEN  NAMEN  JAMIE WALLER 1016  VERGESSEN
WEGEN DER ZUORDNUNG










NICHT BEHINDERT ZU SEIN IST KEIN VERDIENST,

SONDERN EIN GESCHENK,

DAS UNS JEDERZEIT GENOMMEN WERDEN KANN.

(Richard v. Weizsäcker)

 
-----------------------------------------------------------------------------------------------

WEIHNACHTSFEST    2  0  0  9    KINDERGARTEN   RAPPELKISTE  DER  LEBENSHILFE   SAARWELLINGEN


EINE WUNDERSCHÖNE WEIHNACHTSFEIER WURDE DURCH
DAS TEAM DES KINDERGARTENS ZUSAMMEN MIT ALLEN
KINDERN AUF DER BÜHNE GESTALTET.

JAMIE DURFTE ALS ENGEL AUFTRETEN UND ANSCHLIESSEND
GAB ES WAS SCHÖNES VOM  CHRISTKIND.



JAMIE  RECHTS IM BILD MIT GRUPPENLEITERIN EILEEN KIEFER.




JAMIE FREUT SICH AUF SEIN GESCHENK VOM CHRISTKIND.




---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---  








21 - 28   M Ä R Z   2 0 1 0      N A C H S O R G E Z E N T R U M    I N

W I C K E D E  -  W I M B E R N       M A R I E N K R A N K E N H A U S






Jamie hat sich im Krankenhaus sehr wohl gefühlt und für ihn war das einfach ein Hotel.



Mit Jessica Feldmann hat er jeden Tag bei der Physiotherapie fleissig mitgemacht.



Es ging mit dem Krankenhausbus zum Zentrum für Sauerstofftherapie
am Katharinen-Hospital in Unna.



Bei der Hyperbaren Sauerstofftherapie hätte Jamie normal eine Stunde lang über eine Maske reinen Sauerstoff inhalieren sollen
mit jeweiligen Inhalierpausen. Jamie fühlte sich aber eher wie in
einem Flugzeug und er konnte nur sehr wenig wirklich reinen
Sauerstoff inhalieren.
Durch diesen Vorgang werden Hirnteile besser mit Sauerstoff
versorgt was man sonst mit dem Einatmen von normaler Luft so
nicht erreichen kann.



Bei Martina Schmidt konnte Jamie mit der Klangschalentherapie völlig
entspannen. Das schöne Licht und die Klänge hatten ihn fasziniert.



Galileo Training war für Jamie jeden Tag überhaupt nicht mehr
wegzudenken. Hier mit Stefanie Meiner in korrekter Stellung.



Jamie fand das Galileo so toll das er oft nicht mehr runter gehen wollte



Ein Galileo Training beansprucht die Muskeln sehr und macht müde....



...trotzdem wollte Jamie auch immer noch im Fitness-Bereich auf das
Stand - Galileo und freute sich über das kräftige Durchschütteln.



Für Jamie war die Aquatische Körperarbeit im Wasser mit Heike Otten
jeden Tag das Allerwichtigste überhaupt.



Unter Wasser hörte man Delphin Klänge. Jamie spielte gerne mit dem
Tauchmännchen und wurde darüber hinaus animiert seine Ohren im
Wasser einzutauchen.

Eine Eingangs- und Abschlussuntersuchung wurde duch Frau Dr.
Ringsdorf mit positivem Ergebnis durchgeführt.


UNSERE ERFAHRUNG IM NACHSORGEZENTRUM

JAMIE HAT IN ALLEN BEREICHEN BIS AUF DIE SAUERSTOFF-
THERAPIE HERVORRAGEND MITGEMACHT UND JAMIE HAT
WIEDER EINEN GUTEN SCHUB NACH VORNE GEMACHT.

SEINE WAHRNEHMUNG UND KONZENTRATION SOWIE SEINE
REAKTION HABEN SICH SICHTLICH GEBESSERT.

WIR SIND SEHR ZUFRIEDEN MIT DER PROFESSIONELLEN
THERAPIEBEHANDLUNG DES GESAMTEN TEAMS IM 
MARIENKRANKENHAUS WICKEDE-WIMBERN.


WIR FREUEN UNS SEHR WENN WIR JAMIE AUCH EIN WEITERES

MAL DIE MÖGLICHKEIT EINER DELPHIN-UNTERSTÜTZTEN -

THERAPIE MIT EINER ANSCHLIESSENDEN NACHSORGE-

THERAPIE WIEDER HIER IN WICKEDE-WIMBERN ERMÖGLICHEN

KÖNNEN.


OBWOHL JAMIE GUTE FORTSCHRITTE GEMACHT HAT  WIRD

ER DENNOCH  WEITERE  THERAPIEN  GEBRAUCHEN

KÖNNEN.




V I E L E N     D A N K            SAARWELLINGEN   05.04.2010



------------------------------------------------------------------------------------------------









-----------------------------------------------------------------------------------------------

                                                  J U N I      2 0 1 0 

                                               P R O J E K T T A G   



Jamie hat im Kindergarten viele Entdeckungen gemacht bei

der Erforschung der Sinne.

Hier ein Bild bei der Entdeckung des Tast- Sinnes





Mit den Füßen fühlt sich alles anders ( empfindlicher) an als mit den Händen.




Auch hat man den Geschmacks-Sinn getestet und natürlich feines
gekocht aber auch Zucker, Salz und Schokolade probiert.

Beim Sehen hat man mit verschiedenen Lichteffekten die 
Entdeckung gemacht das bestimmte Dinge bei einem 
anderen Licht anders aussehen.

Das Riechen war auch sehr interessant und der Duft von 
Gras oder Blumendüften angenehmer als zum Beispiel
am Pfeffer zu riechen.

Zum guten Schluss kam der Hörsinn dran und das machte
mächtig viel Spass,  weil man tolle Musikinstrumente gebastelt
hat und damit auch musiziert hat.
Aber auch ganz normale Geräuche auf die man im Alltag so
gar nicht  achtet waren sehr interessant. sich diese Töne anzu-
hören.

.
Auch die Eltern bzw die Angehörigen wurden an den 5 Sinnen beteiligt und durften mitmachen bei der Reise durch den Tast-, Geschmacks-, Seh-, Geruchs- und Hörsinn.

-----------------------------------------------------------------------------------------------





 BERICHT ÜBER DIE ZWEITE  DELPHIN-UNTERSTÜTZTE 

THERAPIE  (ab 5. SEPTEMBER  2010) IN  KEMER  (TÜRKEI)


 Therapie Fotos  2 0 1 0

 
Jamie tastet sich an den Delphin Eyes heran.

Jamie kommt aus dem Staunen nicht mehr raus.


Das macht der Delphin ja richtig gut.



Ein Küßchen für den Delphin Lucky darf da nicht fehlen.


Was kommt wohl als Nächstes ?


Jamie hat Delphin Lucky genau im Auge.
 
           
Das Ballspiel kam wunderbar an und war was ganz Besonderes.







    Jamie mit Therapeut Halil und Dr. Tanju






Jamie liebte nach dem Delphin-Schwimmen die Galileo -Therapie mit
Renate und Güldem. (Physiotherapie mit Galileotherapie fand im 
Wechsel statt).


Hippo-Therapie
   Jamie hatte dieses Jahr absolut keine Angst sich auf
   das Pferd zu setzen.

    Der Therapeut Halil bringt Jamie näher an das Pferd.

     Es dauerte nicht lange und Jamie machte alles mit.



    Jamie hat ganz große Klasse mitgemacht und.......

    ...zum Schluß probierte Jamie  das Ganze im Stand und es klappte. 




Im Hintergrund  zu sehen das Wahrzeichen mit zwei Delphinen.
Für Jamie war das natürlich Eyes und Lucky.

 Vielen herzlichen Dank    sagt     Euch allen       Euer Jamie und die Eltern.


                                V I E L E N      D A N K 
                                              


                                              Z u s a m m e n f a s s u n g
                                           ------------------------------------------
                                            Neuer Stand Oktober  2 0 1 0


Jamie konnte bei seinen beiden Delphin-unterstützten Therapien und
im Nachsorgezentrum in Wickede Wimbern sehr grosse Fortschritte
verzeichnen.
Nach seiner ersten Therapie konnte Jamie Mama und Papa sagen 
und konnte seinen Wortschatz von nun an Tag für Tag steigern.

Mit der zweiten Therapie gelang es unter anderem seine Gleichge-
wichtsstörungen auf ein geringes Minimum zu reduzieren.

Weiterhin hat Jamie auch sehr große Erfolge erzielt in folgenden 
Bereichen :  Eine noch bessere Wahrnehmung, eine verbesserte
Konzentration, viel mehr Augenkontakt, auffallende verbesserte
Reaktion und Kooperation sowie eine verbesserte Selbstständigkeit.

Vor allem drückt Jamie von nun an seine Wünsche mehr und mehr
sprachlich aus. Zuvor konnte er diese Wünsche nur mit Hilfe seiner
Körpersprache zum Ausdruck bringen.

Seine gesamte Wahrnehmung hat sich um ein vielfaches gesteigert
und insgesamt nimmt Jamie mehr am Leben Teil als je zuvor.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Wir sind über die Fortschritte sehr zufrieden und freuen uns schon
auf den Nachsorgetermin im März 2011 in Wickede - Wimbern, wo
das Neu erlernte wieder gefestigt wird.
-----------------------------------------------------------------------------------------------

              Ziel  einer  weiteren Delphin-unterstützen Therapie


Ziel wird es seine unangemessene Verhaltensweisen wie übermäßige 
Stereotypien oder (auto)-u. aggressives Verhalten abzubauen und
andererseits kommunikative Fähigkeiten aufzubauen. 
Wichtig ist auch die weitere Förderung seines Sozialverhaltens und die Verbesserung seiner eigenen Wahrnehmung noch intensiver zu therapieren. 

Wir steuern daher wieder das  Ziel an  noch  vor der  Einschulung von Jamie 
(2 0 1 3 .) nochmals eine Therapie zu  realisieren.

---------------------------------------------------------------------------------------------
Diese ganzen Fortschritte die Jamie bis jetzt erreichen konnte
können wir nur Euch bzw Ihnen verdanken und dafür
                       unser herzliches Dankeschön.
---------------------------------------------------------------------------------------------              
       D a n k e    für    die    großartige    M i t h i l f e  in 2009  und  2010

       A U C H   danken wir für die großartige Hilfe im Jahre 2012/2013
 ---------------------------------------------------------------------------------------------  

 



B E R I C H T     M A R I E N K R A N K E N H A U S    M Ä R Z   2 0 1 1





              www.krankenhaus-wickede.de

Physikalische Therapie  ( Jörg Zielonka ) Chefarzt Dr.med. Kunterding

Jamie bekam folgende Therapien

Aquatische Körperarbeit, Galilio  Training und SRT (Stochastische

Resonanz Therapie),Physiotherapie, Klangschale u.Sauerstofftherapie




                     Jamie mit  der Physiotherapeutin Ursula Kneer



       Jamie bei der Klangschalen - Therapie mit Frau Martina Schmidt

Der  kürzeste  Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.


    Galileo und SRT - Training mit Jennifer und Leiter der
             Physikal..- Therapie Herrn Jörg Zielonka.



      Jamie bei der aquatischen Körperarbeit mit Frau Heike Otten


 

                                                 B e r i c h t


Jamie hatte die Therapien aus dem vorherigen Jahr noch ziemlich gut gekannt  und  natürlich dem entsprechend wunderbar mitgemacht.

Er hat insgesamt gesehen wieder einen grossen Schritt nach vorne
gemacht in den Punkten Selbstständigkeit, Konzentration, Koordi-
nation und Wahrnehmung sowie sprachlicher Entwicklung.

Zu den positivsten Punkten zählt für uns das Jamie das erste mal
mit seinen 5 Jahren ein emotionales Verhalten gezeigt hat.


Das Kopfschlagen hat sich nicht gebessert und sein Sozialverhalten
ist weiterhin zu therapieren. Eine verständliche Kommunikation ist
nicht möglich und muss dringend weiterhin therapiert werden.


 Über den Verein  Lucky - Dolphins haben wir die Möglichkeit eine

weitere Therapie in Kemer bei Kids and Dolfins zu machen. 


----------------------------------------------------------------------------------------------


G R O S S E R      B E R I C H T    D E R   D R I T T E N   T H E R A P I E      2 0 1 2


DIE BEIDEN GESCHÄFTSFÜHRER VON DER KIDS AND DOLFINS ORGANISATION HERRN WILLI BONGERT UND HERRN SIEGFRIED WOZNY

MUTTER HEIKE FÜHLT SICH  IN GUTEN HÄNDEN BEI KIDS AND DOLFINS 


ES KANN LOSGEHEN. .........   JAMIE MIT THERAPEUT ALI

DURCH HOHE TEMPERATUREN VON BIS ZU 46 GRAD WAR KOPF UND AUGENSCHUTZ OFT UNERLÄSSLICH.



JAMIE FREUT SICH AUF DELPHIN LUCKY




Dr. TANJU, ALI, JAMIE MIT DELPHIN EYES BEI DER THERAPEUTISCHEN ARBEIT




JAMIE INTERESSIERT SICH FÜR JEDES NOCH SO KLEINE DETAIL



EYES, ALI, JAMIE UND Dr. TANJU WINKEN IN DIE KAMERA




DER HÖHEPUNKT  - - - JAMIE FÜR EINEN KURZEN MOMENT BEI LUCKY GANZ ALLEINE. 



JAMIE GREIFT GERN NACH DELPHIN LUCKY



LUCKY BEKAM VON JAMIE EINEN REIF......



.........DEN LUCKY DANN WIEDER NACH EINER RUNDE DURCH DAS BECKEN ZURÜCKGEBRACHT HATTE 
. JAMIE HATTE GROSSE FREUDE IHM WIEDER DEN REIF ABZUNEHMEN. 



JAMIE IST AUF DIESEM BILD VOLL KONZENTRIERT UND SEHR VERTIEFT IN DEN DELPHIN LUCKY.





LUCKY SPRITZ WASSER MIT DER FLOSSE UND JAMIE MIT SEINER HAND











DER HÖHEPUNKT FÜR DIE THERAPIE  2012. JAMIE KONNTE AM 9 TAG FAST GANZ ALLEINE OHNE ANGST 
 MIT DELPHIN LUCKY SCHWIMMEN.




NACH DER PHYSIO-THERAPIE NOCH SCHNELL EIN FOTO MIT AYLIN UND BURCU

DAS GALILEO WAR FÜR JAMIE HINTER DEM DELPHINSCHWIMMEN IMMER DIE NR 2 UND DAS NATÜRLICH  
 AUCH IN DIESEM JAHR 2012

PHYSIOTHERAPEUTIN GÜLDEM MIT JAMIE AUF DEM GALILEO UND AYLIN




JAMIE WAR AUCH SEHR GERNE BEI DER DELPHIN-TRAINERIN UND SCHWIMMTHERAPEUTIN SINEM



SINEM UND EIN ANDERER DELPHIN-TRAINER NACHMITTAGS BEI EINER DELPHIN -SHOW  MIT EYES UND 
LUCKY. JAMIE ERLEBTE DIE DELPHINE 
MIT EINEM GANZ ANDEREN TEMPRAMENT ALS FRÜH MORGENS BEIM 
THERAPEUTISCHEN SCHWIMMEN.

ABSCHLUSSFOTO DER DELPHIN-UNTERSTÜTZEN-THERAPIE  2 0 1 2

SCHWIMMTHERAPEUTEN BURCU UND ALI SOWIE Dr. TANJU (DOC HOLLIDAY) SOWIE WIR 
 VERABSCHIEDEN UNS VOM KIDS AND DOLFINS TEAM




ELTERNBERICHT DER DRITTEN THERAPIE   2 0 1 2    IN  KEMER


UNSER ZIEL EINIGE WEITERE BLOCKADEN ZU LÖSEN IST UNS WIEDER GELUNGEN. SO KONNTEN WIR ERREICHEN DAS JAMIE SICH VIEL BESSER
AN DER HAND FÜHREN LÄSST UND DAS WICHTIGSTE ÜBERHAUPT IST, DAS
JAMIE VIEL BESSER KOMMUNIZIEREN KANN ALS JE ZUVOR. WIR WAREN NOCH KEINE WOCHE ZU HAUSE ANGEKOMMEN UND JAMIE KONNTE EINEN
GANZEN SATZ SELBSTSTÄNDIG SAGEN. WENN WIR IHN FRAGEN GIBT ER
EINE ANTWORT WAS ZUVOR NICHT MÖGLICH WAR. ER KANN ZUSAMMENHÄNGE NUN BESSER MITEINANDER KOMBINIEREN UND VOR
ALLEM IST ES IHM GELUNGEN, WAS FÜR EINEN AUTIST SEHR, SEHR SCHWER
IST EINEN SATZ ZU BEGINNEN MIT --   ICH.....
WIR WAREN SO STOLZ ALS ER SAGTE.....  ICH WILL EIN MILCHBRÖTCHEN MIT
NUTELLA. ZUVOR HÖRTE SICH DAS NOCH SO AN....MILCHBRÖTCHEN HABEN.
WIR HABEN ES AUCH GESCHAFFT DAß, DAS TOILETTENTRAINING NOCH BESSER VORAN GEHT UND  JAMIES SOZIALVERHALTEN HAT SICH AUCH  
GESTEIGERT. JAMIE IST NACH DER THERAPIE WIEDER EIN STÜCKCHEN OFFENER GEWORDEN UND SOMIT FRUCHTET HIER ZU HAUSE AUCH DIE 
THERAPEUTISCHE ARBEIT IM KINDERGARTEN, BEI DER LOGOPÄDIE, IM
AUTISMUSZENTRUM UND BEI DER ERGOTHERAPIE NOCH VIEL BESSER.

 


INSGESAMT KONNTEN WIR EINEN GROSSEN SCHRITT ERREICHEN UND MÜSSEN ABER SAGEN DAS EINE SOLCHE THERAPIE NICHT MIT EINEM NORMALEN URLAUB ZU VERWECHSELN IST. WIR STANDEN MORGENS IN DER FRÜH AUF UM 700 UHR (DEUTSCHE ZEIT WAR 600 UHR) UND WAREN BIS
MITTAG CA 1300 UHR ZUR THERAPIE. DA JAMIE NICHT NUR DAS KANNER-
SYNDROM HAT SONDERN AUCH NOCH ZUDEM HYPERAKTIV IST,  KANN MAN
SICH VORSTELLEN WELCHE ANSTRENGUNGEN VON DEN ELTERN ZU
BEWÄLTIGEN SIND. WIR HATTEN AUCH KEINEN BUGGY DABEI DAMIT WIR MIT JAMIE BESSER ÜBEN KONNTEN AN DER HAND ZU GEHEN WAS NATÜRLICH NICHT IMMER REIBUNGSLOS GELAUFEN IST.  FÜR UNS ALS ELTERN IST ES WICHTIG BEI JAMIE IN JUNGEN JAHREN FORTSCHRITTE HERBEI ZU FÜHREN UND DAS HABEN WIR MIT VOLLEM ERFOLG ERREICHT.

Nachmittags haben wir lange geübt bis Jamie es ganz alleine schaffen konnte,,,,,,

.......die Wasserrutschbahn ohne Hilfe runter zu rutschen.



EIN GROSSES HERZLICHES DANKESCHÖN ALLEN DIE UNS GEHOLFEN..

...HABEN DIESE DREI WICHTIGEN THERAPIEN HERBEIZUFÜHREN.





WAS  IST  UNSER  WEITERES   ZIEL


IM JAHRE   2 0 1 3  WOLLEN WIR MIT JAMIE DIE NACHSORGE-THERAPIE

WAHRNEHMEN ENTWEDER IN KÖLN ODER IN  KEMER


EINE GEEIGNETE SCHULE BZW FÖRDERSCHULE FÜR JAMIE DIE ER MIT

DEM 7 LEBENSJAHR BESUCHEN  WIRD.


INTERESSE AN EINER WEITEREN THERAPIE ?


JA ..ES BESTEHT WEITERHIN INTERESSE AN EINER THERAPIE

WIR SIND  POSITIV EINGESTELLT DAS WIR FÜR JAMIE

BALD WIEDER EINE THERAPIE HERBEIFÜHREN KÖNNEN,

DENN IN JAMIE STECKT NOCH EIN SEHR GROSSES PORTENZIAL DAS

WEITERHIN GEFÖRDERT WERDEN SOLLTE.


DIE ELTERN   OKTOBER / NOVEMBER   2 0 1 2












J A M I E     S A G T   A L L E N     V I E L E N      D A N K    F Ü R    D I E  

      Delphin-unterstützte Therapie in Kemer (Türkei) im Jahre  2 0 1 2
 

J  a  m  i  e       i  n     P  a  r  i  s     m  i  t     s  e  i  n  e  n         E  l  t  e  r  n   



Jamie bekommt seinen Wunsch erfüllt..  Es geht zum Eifelturm mit dem ICE


Es war für Jamie die erste grosse Reise mit einem schnellen ICE  1St. 50 min.
von Saarbrücken bis Paris. (erste Klasse deshalb weil in der zweiten andere auf unseren Plätzen saßen)


Abfahrt 11:00 Uhr in Saarbrücken Ankunft Paris 12:50 Uhr


Endlich angekommen aber . .man durfte lange Schlange stehen und Jamie machte das ganze recht gut mit sogar bis hoch zur Spitze.


Obwohl das Wetter eher windig und kalt war ist dennoch der Andrang zum Eifelturm recht gross gewesen. Man sagte 
uns das es immer so ist und man muss bedenken das der Eifelturm eines der meistbesuchten Sehens-
würdigkeiten der Welt ist .


Jamie staunte ohne Ende und ganz oben auf der Spitze waren die Häuser und Autos noch viel kleiner als auf der mittleren Ebene.


Am  späten Nachmittag war Jamie total müde und platt.


Am gleichen Tag abends ging es dann wieder Heim. Auch der Zug von SB nach
Saarlouis machte Jamie riesigen Spass.

Jamie hatte bereits Wochen vorher immer auf den Kalender geschaut um zu
sehen wie lange es noch dauert mit Paris und seither stellt er nun jeden Tag den
Kalender Tag für Tag weiterhin ein.
Alles was hoch ist,  interessiert Jamie sehr und seit einiger Zeit liebt er auch
Achterbahnen, Wasserrutschen, Windräder, Leuchttürme und Vulkane bzw grosse Berge sowie grosse LKW s und Züge aller Art.

Zu Hause macht er seit längerer Zeit immer sehr gerne Lego.


Er ist bei jedem  gelungenem Zusammenbau so happy und sofort muss Mama oder Papa ein Foto machen wenn er fertig ist mit bauen.






                                     W e i n a c h t s f e i e r      2 0 1 2

                              Kindergarten  der Lebenshilfe Saarwellingen 

                                                      Gruppe Zauberwald

                                   Leitung Frau Eileen Kiefer und Ulrike Dörr     

Der Raum wurde wunderschön geschmückt und alle Kinder machten bei....

.....der schönen Feier wunderbar mit und natürlich auch die Eltern.


Schöne Gedichte und Gesang sowie ein sehr schöner Adventskranz stimmten .... 


.... alle Kinder und Erwachsene auf eine schöne Weihnachtszeit 2012 ein.




---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   


N E U E R      L E B E N S A B S C H N I T T     F Ü R    J A M I E    U N D     P A P A

w e i l  m e i n e   F r a u  a m  08.03.2013  u m  14:00 U h r   v e r s t o r b e n   i s t

---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---



                                                   J a m i e     Geburtstag

                                                  15 März 2013    7 Jahre

Jamie hat mittags mit Papa Klaus und Raphaela selbstgebackenen Kuchen gegessen

und später kam noch Pate Patrick mit seinem Vater Joachim und er freute sich total

über sein  Nintendo. Zuvor verknügte er sich mit Domino und einer schönen Duplo

Kiste die er von seiner Patin Ingrid Krüger aus Husum per Post  bekam.



R a p h a e la   A g o s t i n i   ( L e b e n s h i l f e   S a a r w e l l i n g e n )  mit  J a m i e
(Hauptbetreuerin  von 2012 - Heute)

                                   
Wir haben den Geburtstag so schön wie möglich gestaltet und es viel nicht leicht

weil die Mama einfach fehlt.  Raphaela (Betreuerin von der Lebenshilfe ) konnte

aber mit ihrem selbstgebackenen Kuchen Glanz in unsere Augen zaubern.

Jamie will am Geburtstag der Mama (19 März) eine Kerze anzünden und ihr ein 

Geschenk auf das Grab legen.  Er weiss das ihr Herz nun oben am Stern ist und sie

von da auf uns schauen kann und das ihr Körper sich nicht mehr bewegen kann und

sie ganz viel Haia macht im weissen Bett.


Jamie ist ganz stolz das er es bis zum Geburtstag seiner Mama geschafft hat eine  riesengroße 
Polizeistation zu bauen (von Tante Monika Blum geb. Waller ) 

Ganz bestimmt lächelt Mama im Himmel und freut sich wie immer das Jamie so toll und perfekt aufgebaut hat. 
Wir haben auch gemeinsam Happy B... gesungen 
zu Hause und am Grab. Jamie kann noch nicht wirklich begreifen das sie nie
mehr kommen wird aber mit 7 Jahren ist  das auch ganz normal. Er hat aber
verstanden das seine Mama keine Schmerzen mehr hat und das es ihr gut
geht und sie mit ihrem Herzen vom Himmel auf uns schauen kann.


Aus medizinischer Sicht gibt es kein Leben nach dem Tod aber wir Menschen sollten

daran glauben und festhalten.  Es tut einem helfen damit irgendwann besser klar zu

kommen.  Ich hätte nie gedacht das diese Homepage, die eigentlich gedacht war um

Hilfen für Therapien zu organisieren,  nun für mich zu einem sehr wichtigen Lebenswerk

geworden ist und mittlerweile auch unverzichtbar.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Durch die schnelle Hilfe war es möglich mit Jamie eine 5 tägige Delphin-Therapie zu

machen. Auf der Homeseite stehen die Angaben der Helfenden.

Durch den Tod und die Veränderung mit dem Umzug von Saarwellingen nach

Schwarzenholz war dies das einzig Wahre und Gute was ich für Jamie und auch

für mich tun konnte. Es waren aber auch Erinnerungen daran das meine Frau und

Mama von Jamie uns sehr gefehlt hat. Obwohl wir nur 5 Tage die Therapie gemacht

hatten so merkte ich das Jamie noch mehr an sozialem Verhalten dazugewonnen hat.




Bilder der 5 Tage Therapie  2 0 1 3    



Jamie freut sich auf Lucky und Eyes


 die Ausrüstung stimmt     es kann losgehen


Er kennt alles und es macht ihm sehr viel Freude






hier mit Therapeut Korey und Delphin-Trainer




das machte grosse Freude mit Therapeutin Burcu


noch ein Foto zum Schluss


Galileo sowie Physio - Therapie mit Güldem durfte natürlich wie immer nicht fehlen.


An dieser Stelle standen wir vor einem Jahr noch zu dritt anstelle zu zweit. Die Therapie war sehr wichtig, hatte
aber auch viele Erinnerungen mit sich gebracht. Jamie wusste genau das im Hotelzimmer ein Bett frei war
wo normal seine Mama gelegen hätte, oder der Stuhl im Eßsaal der frei war.


Jamie konnte nun ein wenig besser an der Hand bleiben und lief nicht ganz so schnell weg wie sonst.


Jamie hatte keine Geduld für ein Abschlussfoto im Delphinarium daher machten wir kurzerhand ein Foto an unserem 
Abreisetag. Die fünf Tage der Therapie gingen schnell rum aber sie waren für uns Gold wert.
Wir sagen dem Kids and Dolfins Team Tschüß und Aufwiedersehn.



---    ---   ---   ---   ---    ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---








Bild vom Abschied des Kindergartens (Lebenshilfe Saarwellingen Rappelkiste  Gruppe Zauberwald)  
Jamie war von 2009 -2013 in diesem tollen Kindergarten.


Gruppenleiterin Fr.Eileen Kiefer ,Fr. Lisa Schütz und Fr. Ulrike Dörr hatten in den vergangenen 
vier Jahren ihr Allerbestes gegeben. 
Der Abschied fällt mir wahrscheinlich viel schwerer als Jamie und ich bin so dankbar das 
meine Frau und ich uns für diesen tollen Kindergarten entschieden hatten. Durch die 
Delphin-Therapien hat Jamie immer  große Sprünge nach vorn gemacht und im 
Kindergarten haben alle Maßnahmen zur weiteren Förderung viel besser gefruchtet. 
Im Namen meiner Frau und mir möchte ich mich bei Euch herzlichst bedanken sowie  
bei der Kindergarten -  Leitung Frau Martha Langenfeld und Frau Inge Pester. 
Wie gern hätte meine Frau die sehr schöne Portfolio - Mappe noch gesehen und 
überhaupt den Wechsel vom Kindergarten zur K - Schule Püttlingen miterlebt. 
Ich darf gar nicht darüber nachdenken.   



---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---    ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---  


Frau Conny Jost (Lebenshilfe Saarbrücken) und Jamie haben immer ganz viel Spaß miteinander


(zusätzliche Betreuung ab Sommer 2013)          Bild aus  KW 52/2013










                                        N E U E R       L E B E N S A B S C H N I T T



                                                 E I N S C H U L U N G   20.08.2013     


Große Aufregung zu Hause. Tante Monika Blum geb.Waller sowie Joachim mit Patrick Berweiler (Pate)...


...sind an dem besonderen Tag mit dabei an der Seite von Jamie. 
Es kann losgehen. Der tolle neue Bus steht bereit und Jamie staunt.


Bus fährt Jamie sowieso sehr gerne. Es wird total spannend.

Angekommen in der K - Schule Püttlingen. Jamie zeigt seine tolle Schultüte mit Eifelturm und 
ICE die er vom Kindergarten Saarwellingen bekommen hat.  
(Lebenshilfe KiGa Rappelkiste Gruppe Zauberwald) 


Er strahlt über beide Ohren denn heute ist sein ganz besonderer Tag.

Frau Beate Mathis ist seine Klassenleiterin  



Es gibt insgesamt drei Lehrerinnen (Fr .Margret Zimmer u. Fr. Svenja Koidl und 8 Schüler in der 
Klasse A 1, wovon 5 Jungs und 3 Mädchen sind.

An der Tafel hat Jamie einfach mal zwei Namen ausgewischt. Hier wird er lernen, denn hier ist 
er in den allerbesten Händen.



Die Veröffentlichung dieser Bilder wurden allesamt erlaubt.



Die Einschulung wurde sehr schön gestaltet und Jamie fühlte sich direkt wohl. Er muss sich 
noch an seine anderen Mitschüler  Dennis, Danny, Marvin, Hamid  sowie Christin, Franziska 
und Samira gewöhnen und das der Ablauf ein Anderer sein wird wie im Kindergarten.



Jamie und ich vor seiner Förderschule in Püttlingen (Köllertalschule Püttlingen)




                                            A D V E N T S B A S A R      29.11.2013

                                                    Köllertalschule  Püttlingen

Jamie hatte seinem Papa alles gezeigt in der Schule. Neben dem schönen Adventsbasar 
wollte er natürlich sein Können an der Tafel zeigen. Hier schreibt er November



Er schrieb auch alle Namen an die Tafel seiner Klasse A1.  Einfach Klasse hat er das gemacht.




                                                           Weihnachtsfeier der

                                                           Kindernothilfe - Saar
 
Es war wie in den vergangenen Jahren eine schöne Weihnachtsfeier. Im letzten Jahr waren wir 
noch zu dritt und kein Mensch hätte geahnt das wir dieses Jahr nur noch zu zweit kommen können.



Antonia mit Frau Christa Jochum (rechts)


Gemeinschaftsbild mit allen Kindern und dem Nikolaus der schöne Geschenke verteilte. Jamie 
war mehr fixiert auf seinen Mobigo und kümmerte sich aber später um seine schöne Geschenke.



                                                                  Silvester

Im letzten Jahr feierten wir noch zu dritt (Ach wie sehr vermissen wir Dich )







Jamie am 31.12.2013






J U N I     2 0 1 4


IN DER SCHULE MACHT ES JAMIE GANZ VIEL FREUDE

Hier ein Bild in seiner Klasse  A1




Heute am 11.06.14 bekam Jamie seine neuen Hefte  vom Rechenkönig durch Frau Beate 
Mathis überreicht. Rechnen zählt zu seinem Lieblingsfach.  





                                        O K T O B E R   2 0 1 4



J A M I E   U N D    P A P A     A U F   D E M     W E G  

Z U M     L E U C H T T U R M  W E S T E R H E V E R



Endlich ist es soweit.  Meine Schwester Ingrid Krüger lernt Jamie

zum ersten Mal persönlich kennen. Die Kosten für den Flug haben

wir uns geteilt.


Es ging los in Saarbrücken wo wir mit der Lux Air nach Hamburg

geflogen sind.


Jamie ist schon ganz gespannt wann es wohl endlich losgehen wird.


Dieser Flieger war Jamie einfach eine Nummer zu klein  :-)

Das ist der echte Flieger und gleich geht's los  Von SB bis Hamburg nur 1 Stunde und 15 Minuten.




Jamie bekam natürlich den Fensterplatz.  Was für eine Frage





Endlich angekommen in Hamburg. Ingrid meine Schwester hatte uns abgeholt und gleich ging es zum

Leuchtturm Westerhever nähe Husum



Jamie hielt sich die Kapuze fest obwohl es an diesem Tag gar nicht so sehr windig war.

Auf diesem Foto ist rechts meine Schwester Ingrid mit ihren beiden Töchtern Judith (links) und Sarah (mitte)




Vom Autoparkplatz bis zum Westerhever und zurück waren über 3,5 km Fußmarsch zu meistern. Jamie war
hinterher so richtig platt und müde.



Ingrid und ich hatten Jamie gut im Griff. Er war total begeistert von dem schönen hohen Leuchtturm.
Es war nur zu Schade gewesen das wir leider nicht hochgehen konnten weil zur Zeit nur Eintritt gewährt wird
mit Führung und die waren für zwei Tage leider schon ausgebucht.




Es waren paar schöne Tage und so schnell werden wir das Wiedersehen bestimmt nicht vergessen.
Judith und Sarah hatten sich ganz toll um Jamie gekümmert so das ich auch etwas Zeit hatte um mit
Ingrid zu plaudern in der Zeit wo wir noch bei ihnen eingeladen waren in Husum.



W E I H N A C H T E N    2 0 1 4    U N D     S I L V E S T E R


Jamie liebt es immer noch sehr Lego aufzubauen. Hier mit seinem ICE



Im neuen Jahr 2013 hat Jamie noch so toll geholfen bei Mama in der Küche (Bild Neujahr 01.01.2013)



 
und dann wieder am 25 Januar 2013 (12:00 Uhr)    Keiner konnte ahnen das eine schlechte Nachricht um 1600 Uhr kam.



Das Jamie hier das letzte mal seiner Mutter in der Küche geholfen hat, hätten wir alle nie für möglich gehalten.



Ein Bild vor der Fahrt ins Krankenhaus. Man sprach uns Optimismus aus da ja alles schnell entdeckt wurde.
Als die Op vorbei war wußten wir das wir es besser nie gewusst hätten und keine Op stattgefunden hätte.
Die paar Jahre (2-7 Jahre) hätte man ohne Schmerzen aber dann noch gehabt. Nicht zu glauben aber wahr.
Meine Frau ging ins Krankenhaus wegen eines Polyps in der Gebärmutter und nicht weil sie Krebsbeschwerden
hatte. Es hätte ohne diese Op noch Jahre gedauert bis dieser Krebs zum Tode geführt hätte.

Unter News Punkt 73 habe ich einen sehr aussagekräftigen Text kopiert.  Durch diese neue Erkenntnis ist
mein Glaube was Krebs und Chemotherapie der Schulmedizin anbelangt sehr stark geschrumpft. Es macht
mich Krank zu wissen das man Operationen und Chemotherapien macht obwohl sie aussichtslos sind und
wie in unserem Fall den sicheren Tod noch viel schneller herbeiführt.  Und trotzdem hätte man sich nie 
aufgegeben und hätte alles über sich ergehen lassen,  weil man ja hofft in unserer Medizin eine reale Chance
zu haben.
Aber in dem Punkt 73 unter News sieht die Realität leider anders aus.

Ich habe in den zwei Jahren der Trauer ein Lied geschrieben zur Widmung unserer lieben Heike

Text folgt  unter News   Punkt 74 am 08.03.2015 (Weltfrauentag)


---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   --- 


Therapie Bericht             April 2015      



Meine Frau und ich hatten uns immer so sehr gewünscht das wir bei Jamie 80%

schaffen werden von 100%.

Ich denke es fehlt nicht mehr viel an den 80 Prozentpunkten.

Jamie hat sich in seinem Sozialverhalten verbessern können und er wurde wieder

ein Stück selbstständiger und kommunikativer.

Sein ganz großer Fortschritt bei seiner jetzigen Therapie ist das Jamie seit dem Tod

seiner Mama vor 2 J. das erste mal geweint hat.  Es tat mir zwar sehr weh aber dennoch bin

ich sehr froh darüber das er so ein emotionales Empfinden gezeigt hat.

Hier einige Fotos


Jamie mit seinem gut bekannten Therapeuten Korey


Jamie ist bereits Profi und kann es auch schon ganz allein.


Ganz klar. Das Galileo Programm darf nicht fehlen sowie die Physiotherapie.


Ein Abschiedsfoto mit Dr. Tanju und Therapeut Koray. Jamie möchte so gerne wieder kommen.

Hier der zweite Teil der 5 tägigen Therapie   Herbstferien 2 0 1 5



Jamie und Korey sind sich seit 6 Jahren schon sehr vertraut.  Jamie kann es kaum erwarten.



Jamie ist überglücklich wenn der Delphin Ada ihm den Ball wieder bringt.  :-)



 Der Umgang mit dem Delphin und seinem Schwimmtherapeuten tut Jamie sichtlich gut.


 

Eine Runde im großes Becken macht große Freude und ist unbeschreiblich schön.



Mittlerweile ist Jamie schon so vertraut das er dem Delphin-Trainer schon helfen kann bei der Fütterung.



Jamie wollte noch weiterschwimmen aber die Zeit war leider rum. Hier mit Therapeut Koray und Kinder-
Krankenschwester Ferda.



Hier unser Abschlussfoto mit allen Therapeuten, Krankenschwester  und Dr. Tanju sowie Organisator Özkan.

Wir sagen dem Team von Kids and Dolfins Tschüß und freuen uns auf ein Wiedersehen.    :-(    :-)



---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---  




                                                  W e i h n a c h t s f e i e r 

                                                              vom  Verein 

                              E i n  g r o ß e s   H e r z   f ü r  k r a n k e   K i n d e r

                                              www.ein-grosses-herz.de      


 
Vorstandsvorsitzende Frau Monika Weis hat Jamie direkt in ihr Herz geschlossen.




Jamie hörte genau zu was der Nikolaus zu sagen hat und hatte natürlich die roten Geschenktüten im Auge.




Der Höhepunkt.: Das Gesicht etwas versteinert  -     Er bekam die große Geschenktüte vom Nikolaus.   Als er

zwei tolle Nintendo Spiele sah hat er natürlich wieder über beide Ohren gestrahlt.

Die Weihnachtsfeier wurde mit sehr viel Hingabe gestaltet und jedes Kind hatte zum guten Schluss funkelnde

Augen.    Wunderschön war auch die live Musik und der Zauberkünstler.    Wir sind dankbar für die schöne Feier.

Was gibt es schöneres als funkelnde und glänzende Kinderaugen.


- - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   


                                             K o m m u n i o n   v o m    22   M a i     2 0 1 6

                                    e l i . j a -  Kirche der Jugend in Saarbrücken  



 
  
  

Diese sehr schöne Torte bekam Jamie von Raphaela seiner Betreuerin.




Insgesamt gingen 18 Kinder zur Kommunion. Jamie und daneben die Franziska sind zu zweit aus der Klasse 2 A



Nach der Messe ein Foto vor der Kirche mit meinem Bruder, Schwager, Pate und Betreuerin.

Hier wieder mein Bruder Bernhard und meine Schwester Monika Blum geb. Waller mit Jamie in der Mitte.

Nur wenige Meter neben der Kirche ging es zum Hotel Restaurant Bruchwiese. Anschließend ging es für Kaffee




und Kuchen zur Theresia und Alwin Schütz, die für uns Alle ihre Räumlichkeit zur Verfügung gestellt haben und
zusammen mit der Wilma Lebesmühlbacher, die gleichzeitig auch Patin von meinen beiden Geschwistern ist,
alles wunderschön dekoriert und organisiert haben.



Hier ist Jamie in der goldenen Mitte von seinen wunderbaren Betreuerinnen die immer für Jamie da sind damit
ich meinen Job und Alltag bewältigen kann.  Raphaela Agostinie und Conny Jost.


Alwin und Theresia Schütz, Tante Wilma, Betreuerin Frau Conny Jost und mein Bruder Bernhard Waller


Es war eine sehr schöne Kommunion und da Jamie viel besser klar kommt in einer kleinen Runde wurde auch

der Kreis recht klein gehalten,  obwohl sonst schon alle Familienmitglieder bestimmt  gerne dabei gewesen wären.



- - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -   - - -  

                                    THERAPIE      AUGUST      2 0 1 6


JAMIE MIT DEN THERAPEUTEN BEIM PHYSIO UND GALILEO SOWIE IM WASSER



HIER MIT SINEM ,   DR.TANJU UND CANAN

WIR HATTEN TAGSÜBER BIS 45 GRAD UND NACHTS 31 GRAD. DAS WASSER WAR
SUPER FÜR JAMIE UND FÜR MICH WAR ES KAUM ZUM AUSHALEN. JAMIE LACHTE
NUR. DAS RIESENBECKEN DER DELPHINE IST RUNTERGEKÜHLT AUF 21 GRAD.
IM MEER WAREN ES AM RAND 28 UND IM POOL AM HOTEL 31 GRAD.
WIR HATTEN DIE HITZE MIT NACH "HAUSE" GEBRACHT DENN DER SEPTEMBER
2016 WIRD IN DIE GESCHICHTE EINGEHEN. ES WAR ZUVOR IM JAHRE 1911 UND
1895 DAS LETZTE MAL SO HEISS IM SEPTEMBER. -:)

THERAPEUT HIMMIT MIT DEN DELPHINEN ADA UND WEST. JAMIE IST MITTLER-
WEILE EIN RICHTIGER PROFI GEWORDEN.  ES IST SO TOLL MIT WELCH EINER
BEGEISTERUNG UND INTERESSE JAMIE DABEI IST.  EINFACH SUPER WIE ER DAS
MACHT. WOCHENLANG IST DAS DANN AUCH IMMER THEMA ÜBER DAS WIR
IMMER WIEDER MITEINANDER REDEN.

Dieses Foto ist auch auf der Seite www.kidsanddolfins.com/handicapped/therapiefotos.htm

WIR SAGEN DANKESCHÖN UND TSCHÜSS DEM TEAM VON KIDS AND DOLFINS
NUN HAT JAMIE INSGESAMT 5 THERAPIEN ABSOLVIERT. 5 TAGE ZÄHLEN ALS HALBE.
THERAPIE.
JAMIE HAT DEN FORTSCHRITT GEMACHT DAS ER MEHR NACH MIR SCHAUTE. ER
WINKTE MIR BEVOR ER DIE WASSERRUTSCHE RUNTERGERUTSCHT IST UND DAS
DAS TAT ER ZUVOR NIE.  ICH BIN JA SO FROH DAS ER IMMER WIEDER FORTSCHRITTE
MACHT AUCH WENN SIE FÜR JEMAND AUSSENSTEHENDEN KLEIN AUSSEHEN. ABER
FÜR MICH UND JAMIE BEDEUTET DAS SEHR VIEL UND DER ALLTAG VERBESSERT SICH
DADURCH ENORM.  IN JAMIE STECKT IMMER NOCH EIN GROSSES PORTENZIAL DAS SICH
WEITERHIN ZU THERPIEREN LOHNT.

---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---  ---


13 SEPTEMBER 2016

JAMIE UND ICH WOLLTEN DIE LETZTEN BEIDEN SUPER SOMMERTAGE IM SEPTEMBER
NOCH SCHWIMMEN GEHEN UND DANN GESCHAH ES.

AM DIENSTAG DEN 13 HAT SICH JAMIE IM SPORTUNERRICHT GANZ UNGLÜCKLICH DEN
RECHTEN OBERSCHENKEL GEBROCHEN.
ES GIBT KEINEN ZEITPUNKT DER FÜR SO EINE SACHE GUT WÄRE UND JAMIE WURDE
DANN AM GLEICHEN TAG OPERIERT.
ER HAT SEINEN AUFENTHALT GANZ, GANZ PRIMA UND TOLL GEMEISTERT UND ER WAR
JA SO TAPFER.   ICH BIN TOTAL STOLZ AUF MEINEN SONNENSCHEIN.

NUN ÜBEN WIR FLEISSIG NEBEN EINEM ROLLSTUHL MIT GEHSTÖCKEN ZU GEHEN DAMIT
ER BALD WIEDER IN DIE SCHULE GEHEN KANN.


HOFFENTLICH PASSIERT SO ETWAS SCHLIMMES NICHT NOCH EINMAL


JAMIE IM MARIENHAUS KLINIKUM SAARLOUIS (FRÜHER ELISABETH KLINIK)


MORGENS BRACHTE ICH IHM SEINE SCHOKO KRISPIES UND NACHMITTAGS
SEINEN DONAT.   ER WOLLTE DOCH SEIN GEWOHNTES  :-)    WARUM AUCH NICHT
DENN EIGENTLICH WOLLEN WIR DAS JA ALLE SO MEHR ODER WENIGER.

SO SCHLIMM DER UNFALL AUCH IST SO MUSS MAN ABER AUCH SAGEN DAS ER
HIERDURCH AUCH BESONDERE ERFAHRUNGEN GEMACHT HAT UND DIESE
DOCH SEHR AM EIGENEN KÖRPER. DIE EIGENE KÖRPERWAHRNEHMUNG HAT
SICH DADURCH UM EIN VIELFACHES ERHÖHT.

Hier ein Bild von zu Hause wo Jamie einwandfrei den Alltag auch mit

Rollstuhl hinbekommt.

Jamie strahlt immer und das macht alles einfacher.

Hier hat er nach seinen Aufgaben die wir 2 Wochen zu Hause machen mußten
sich seinen Film ansehen dürfen von Super Mario.  :-)

Er konnte dann wieder Anfang Oktober zur Schule und das klappte mit

dem Rollstuhl und später mit dem Rollator sehr gut.

Aber für mich waren die letzten Wochen doch oftmals eine nicht zu

unterschätzende Herausforderung.

Die Op zur Metallentfernung fand Ende März 2017 statt.  Weitere Bilder

aus dem Krankenhaus wollten wir nicht einstellen.  Es ist alles gut verlaufen

und Jamie konnte nach ca. 10 Tagen wieder auftreten und gehen. Die doch

recht langen Drahtseile, die bei der Op im September 2016 nie erwähnt worden

waren, hatten doch dazu geführt das der Heilungsprozess länger als erwartet

gedauert hat.  Das Marienkrankenhaus St. Elisabeth Saarlouis 8 Stock Kinder-

Chirogie hatte sich gut um Jamie gekümmert und Papa brachte hier und da immer

das Essen mit wo Jamie mag. :-)

---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---    ---   ---   ---   ---

S i l v e s t e r        2 0 1 6            N e u j a h r  2 0 1 7




Jamie liebt seine große Wunderkerzen und möchte immer ganz viele Raketen am Himmel
sehen.


Hier ein aktuelles Bild von der Köllertalschule Püttlingen mit seiner Klassenlehrerin Frau
Beathe Mathis und Lehrerin Frau Zimmer  (Januar 2017 )



 
(Foto hätte sollen grösser sein) irgendwie klappte es nicht

---   ---   ---   ---   ---   ---   ---   ---  ---   ---   ---   ---   ---   ---  ---   --- 


Delphin Therapie  2017      Dieses mal gehts nach Beleg über Kidsanddolfins

zum Theme Park ins Land of Legends. Das Team wird das gleiche sein und das

ist wichtig da Jamie alle seit 2009 aus Kemer gut kennt.

Hier nun ein paar Abschiedsfotos aus der Woche in Kemer die wir zum Abschied

da noch einmal verbringen durften.




Jamie ganz bebeistert vom Delphin Adda



Hier eine Streichelbegrüßung


Einmal mit den kleinen Ring und...


...und einmal mit dem großen Ring.    Delphin Adda ist sehr zutraulich und mag es sehr

....gestreichelt zu werden


Die Therapeuten konnten nicht mit da man nun in Belek neue Verträge geschlossen hat.

Abschied von den Betreibern des Delphinariums in Kemer
Nun sagen wir da Lebwohl und freuen uns im Juli auf die Therapie im Theme Park Belek

Treffen in der Hotel Lobby       Oh was haben wir uns gefreut.  :-)

Canan,  Dr.Ergin Tanju und Schwimmtherapeuten Koray mit Sinem sowie ihrer Thochter.
Dr Tanju werden wir leider in Belek nicht mehr begrüßen können und wünschen ihm alles
Gute.

Hier ging es wieder nach Hause mit der Sun Express von Antalya nach Saarbrücken. Wir
hatten in Kemer immer so um die 22-26 Grad und das Wasser hatte leider nur so 19 Grad.



Es war eine wunderschöne Woche und wir sind dankbar das es uns
möglich gemacht worden ist noch einmal Abschied in Kemer nehmen
zu können.  Jamie war von 2009 bis 2017 die Therapie in Kemer
gewohnt und nun freuen wir uns  das Team im Juli wieder in Belek 
sehen und begrüßen zu können.





Neues Therapie Zentrum in Belek

Dophin Therpie Land

Land of Legends

Das neue Video von Jamie 

Wir waren in der KW 27/2017 zur Therapie


3 Videos aus dem Jahre 2017


https://www.youtube.com/watch?v=fUx-PihROQo

https://www.youtube.com/watch?v=G21404GZtT5E

https://www.youtube.com/watch?v=AhkqZI1y6Do

Sollte der Link so nicht funktionieren dann

einfach unter youtube   Delphintherapie Jamie Waller 2017 eingeben

Auch dieser Film ist korrekt wo Jamie falsch geschrieben ist

Jamia-Emily (mit originaler Kids and Dolfins Musik



Fortschritte bei Jamie


Jamie hatte sehr viel Konzentration und sehr grosse Freude an den

Delphinen.  Er zeigte zum ersten mal Scharmgefühl und zeigte Emotion.

Er hat nach ganz kurzer Zeit Hanni und Luna in sein Herz geschlossen.

Er küsste sie supergerne und schwamm total alleine mit ihnen eine Runde.


Ich bin so happy wenn Jamie immer wieder erfolgreiche Schritte bei jeder

seiner Therapien machen kann.


Wir danken gemeinsam auch in diesem Jahr Allen die uns bei dieser

wichtigen Hilfe unterstützen,  denn aus eigener Kraft könnten wir das

nicht schaffen



Euch die uns die Treue halten und helfen

ein ganz großes herzliches Dankeschön


J a m i e   &    P a p a    K l a u s


 
Eine weitere Therapie erfolgt im Juni 2 0 1 8

Fotos folgen bzw. evt wieder ein Film 

so ähnlich wie der Film 
Jamie Delphintherapie 2017 unter der Seite youtube


 Therapie Juni 2018


                   Jamie kennt die Situation bestens und fühlt sich beim Team so richtig wohl. 





Er ließ sich vom Delphin durchs Wasser ziehen, fütterte ihn und spielte bzw schwomm wie
ein Profi mit ihm.     Seine Augen strahlten 

Unter Youtube gibt es einige Filme von ihm.   Therapy Land Jamie Waller eingeben. 


  





B e r i c h t.    D i e.   W o c h.  .   K W 4 1. 2 0 1 9. 




S .o r r y..  k o n n  t e.   e s.   n i c h t.   d r e h e n 







Ausflug zur Zugspitze   (Oktober 2019)




Jamie ist ganz gespannt und freut sich sehr mit der Gondel zu fahren.




Nun gehts nach oben von MH 1000 auf 3000 Meter :-)
Hotelübernachtung : Grainau
Eibsee : 973 m über dem Meeresspiegel

Mit der Eibseebahn gehts in knapp 15 Minuten hoch
auf fast 3000 m.
Die Seilbahn überwindet dabei weltweit den höchsten
Höhenunterschied innerhalb einer Sektion von 2000 m.




Oben angekommen hatten wir - 14 Grad gehabt und schlechte Sicht.
Nach unserer Übernachtung im Hotel und dem Besuch der Zugspitze
ging es dann wieder nach Hause in unsere Heimat nach Saarwellingen.

Jamie war so fasziniert, dass er noch über Wochen von seinem
Erlebnis erzählte. :-)






Dort oben hatten wir Schnee und es war recht kalt bzw. windig.

Jamie liebt alles was Höhe hat.  Nun hat er nach dem Eifelturm 

endlich mal die Zugspitze erleben dürfen und als nächstes Ziel

wäre der Burj Khalifa in Dubai. ( Höhe 828 m )

























Im Jahre 2020 ( Wegen Corona im Oktober statt wie geplant im Juli), 
ist unsere letzte Abschlußtherapie :-)


Bilder folgen ........





 














Insgesamt waren schon 66729 Besucher (129875 Hits) auf der Seite von Jamie
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden